Ihr Ekklesia Shop

Die Ekklesia - Verfahrensweisen der Athenischen...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,99 € / in stock)

Die Ekklesia - Verfahrensweisen der Athenischen Volksversammlung: Andrej Wackerow

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 01.05.2017
Zum Angebot
Die Heilige Schrift Des Alten Testamentes: Die ...
45,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Heilige Schrift Des Alten Testamentes: Die Psalmen, Sprüchwörter Salomo´s, Dessen Ekklesiastes, Das Hohe Lied, Das Buch Der Weisheit, Ekklesiastikus, Die Propheten, Die 2 Bücher Der Machabäer : Altes Testament...: Heinrich Braun, Johann Michael Feder

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Planung, Durchführung und Analyse einer Unterri...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Wir leiten unseren Begriff Kirche vom griechischen kyriaké (ecclesia) ab, was dem Herrn gehörig(e Versammlung) bedeutet. Das Wort ekklesia (latinisiert = ecclesia und so in die theologische Sprache übernommen) bezeichnete in der klassischen Antike ursprünglich die Bürgerversammlung einer Polis, also die Volksversammlung (vgl. Apg 19, 39). Ab dem ersten Jahrhundert übertrugen die neutestamentlichen Glaubenszeugen diesen Begriff im geistlichen Sinne auf die Christengemeinde (lokale Gemeinschaft) und in der Folgezeit auf die Gemeinschaft aller Christen (universelle Kirche). Sie benannten damit nicht nur den Ort der Versammlung der Gläubigen, sondern entwickelten daraus ihr Selbstverständnis als ein Leib, der aus vielen Gliedern besteht (vgl. Paulus, 1. Kor 12, 12-21 und 24f). Die Gemeinde Jesu wurde damit als das aus der Welt herausgerufene Volk Gottes gesehen, das sich in seinem Namen versammelt. Kirche in ihrer Ganzheit wird heute im Wesentlichen in drei Dimensionen erfahrbar: als Sakralbau, d. h. als reales Gebäude, das [] das geistige Gebäude des Glaubens sichtbar macht. Es dient nicht nur der Versammlung der Mitglieder einer christlichen Gemeinde, sondern bietet den Grundformen christlichen Lebens vor Gott Raum im Sinne einer Stätte, an der Menschen Gott nahe sein und ihm begegnen können. Architektur, Raumdimensionen und Inventar unterstützen dieses Geschehen durch symbolische Verdichtung und spiegeln die Glaubensvorstellungen und das Gottesbild einer Zeit oder Gemeinde wider. Die Kirche wird in diesem Zusammenhang als Heilsort verstanden, an dem Glaube real stattfindet und die Heilsgeschichte Gottes mit den Menschen transparent wird, als Ort, an dem sich Sichtbares und Unsichtbares verbinden. Kirche als Zusammenfassung dessen, was in der Kirche geschieht im Sinne der [] mittelbaren Fortsetzung des Wirkens Jesu und der Gestaltwerdung der Liebe, wie sie in Gottesdienst, Sakramenten, Seelsorge, Feiern, Diakonie usw. umgesetzt wird. Kirche als organisierte Gemeinschaft von Menschen, die zu Jesus gehören. Sie gestalten christliches Leben in konkreten Situationen und bringen damit die Identität des christlichen Glaubens zum Ausdruck, wobei sie um den Fortbestand der christlichen Religion bemüht sind. Kirche in dieser Hinsicht meint Menschen, die in den Erfahrungen mit ihrer Gemeinde religiöse Bedürfnisse befriedigen, menschliche Zuwendung erfahren oder erbringen und ihren Lebensalltag in den Rahmen, []

Anbieter: Bol.de
Stand: 19.05.2017
Zum Angebot
Discipleship of Equals als Taschenbuch von Elis...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Discipleship of Equals:A Critical Feminist Ekklesia-logy of Liberation Elisabeth Schuessler Fiorenza

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
The Pastor Has No Clothes als eBook Download vo...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,49 € / in stock)

The Pastor Has No Clothes:Moving from Clergy-Centered Church to Christ Centered Ekklesia. 1. Auflage. Jon H. Zens

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2017
Zum Angebot
Chang, Moon-Kang: Martin Luthers Freiheitsverst...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Luthers Freiheitsverstaendnis fuer das heutige Christentum: Wahrheit - Freiheit - Ekklesia

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
The True Church: The Multi-Dimensional Manifest...
9,95 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

This book reveals what heaven expects from the church. It reveals what Jesus meant by ´´I will build my church´´. It is not a critique but a standard of spiritual measurement and divine alignment as to the definition of a true church. The true church (The Ekklesia) is not a denominational gathering of any kind, whether orthodox, charismatic, or Pentecostal. The true church is one that has placed primacy on building the dispensational temple (the man) only according to God´s pattern. This book will be a great eye opener for you. You will no longer strive in the flesh anymore after going through this book. The issues of competition, comparison, sense of inferiority, and superiority complex, which are some of the distractions and strategies of the enemy, will be exposed. Your work and ministry with God will never remain the same. You can´t listen to this book and still retain your old mentality and operating system. Whatever you are building for the Lord from now on shall be to the Lord´s glory and according to his specifications. Personal agendas will be given up. Deeper truths and insights are made available in this book. ungekürzt. Language: English. Narrator: Bolton Marsh. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/051249de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Church buildings established in the 9th century...
15,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Church buildings established in the 9th century:Cathedral of Santiago de Compostela, Le Mans Cathedral, Santa María del Naranco, Nea Ekklesia, Aachen Cathedral, Church of Saint Lazarus, Larnaca, Cámara Santa, Church of Saint Apostles Peter and Paul, Saint Justinus´ church

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Christliches Symbol
19,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 64. Kapitel: Fisch, Kreuz, Evangelistensymbole, Ikonografisches Heiligenattribut, Keltenkreuz, Alpha und Omega, Märtyrerkrone, Bildstock, Andreaskreuz, Nagelkreuz von Coventry, Malteserkreuz, Fumie, Stella Maris, Kreuzzeichen, Kugelkreuz, Patriarchenkreuz, Jerusalemkreuz, Markuslöwe, Haussegen, Herz, Antoniuskreuz, Eherne Schlange, Prangerstange, Pilgermuschel, Christliche Flagge, Mühle, Heiligenhäuschen, Symbole des Christentums, Petruskreuz, Labarum, Dornenkrone, Kleeblatt, Hugenottenkreuz, Christusmonogramm, Florianikreuz, Schwan, Lateinisches Kreuz, Feldkreuz, Ardboe, Cruz de la Parra, Staurogramm, Ekklesia, Triqueta, Weihekreuz, Gemmenkreuz, Kreuz und Krone, Gedenkkreuz, Kilnave Cross, Grabkreuz, Blumenteppich, Schutzmantelfigur, Ankerkreuz. Auszug: Das Kreuz ist eines der Hauptsymbole des Christentums. Das ursprüngliche Symbol des frühen Christentums ist nicht das Kreuz, sondern sind das Staurogramm und das Christusmonogramm XP. Es wird aber schon früh auch ornamental in Kreuzform angeordnet. Erst im 5. Jahrhundert tritt es zurück, und das Kreuz übernimmt die Funktion, nachdem schon im 3. Jahrhundert der Gebrauch des Bekreuzigen mit den Fingern aufgekommen ist. Die Erstform ist das T-förmige Crux commissa (Taukreuz, auch ägyptisches Kreuz, heute Antoniuskreuz), aus dem auch das Crux ansata (koptisches Kreuz, Henkelkreuz) früh entsteht. Das heute übliche Crux immissa (Hochkreuz, Lateinisches Kreuz, Passionskreuz) ist ab dem 4. Jahrhundert (Zeit Kaiser Konstantin des Großen, 324 337 n. Chr.) als Symbol nachweisbar, und ist mit der Verehrung des Kreuzes Christi aufgekommen. Es symbolisiert zum einen den Opfertod Jesu Christi. Zum anderen symbolisiert es die Verbundenheit des Menschen mit der Erde und den Mitmenschen (waagerechte Achse des Kreuzes), sowie mit dem Göttlichen (senkrechte Achse des Kreuzes). Vertikale und Horizontale stehen auch für die beiden Seiten der Schöpfung: Himmel und Erde, Geist und Materie, Seele und Leib, das Männliche und das Weibliche in der biblischen Zahlensymbolik. Nach dem Neuen Testament wurde Jesus Christus an einem Kreuz hingerichtet. Die Christen glauben, dass die Kreuzigung an einem Kreuz stattfand; demnach symbolisiert das Kreuz die Verbindung bzw. den ´Bund´ zwischen dem Irdischen (waagerechte Achse des Kreuzes) und dem Himmlischen oder Göttlichen (senkrechte Achse des Kreuzes). Durch die Auflehnung und Rebellion gegen Gott (Sünde) ist die ursprüngliche Verbindung zwischen Mensch und Gott zerrissen oder der ´Bund´ gebrochen. Die dadurch entstandene Kluft zwischen sündigem Menschen und heiligem Gott ist nur durch das Eingreifen Gottes selbst zu überbrücken. Der Mensch ist von sich aus nicht in der Lage, den ´Bund´ wiederherzustellen und so die Sünde zu beseitigen. Diese Sünde m

Anbieter: buecher.de
Stand: 30.04.2017
Zum Angebot
eBook Ekklesia
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein vertieftes Verstaendnis der Kirche steht auf der Tagesordnung der Theologie, besonders in der Oekumene. Dafuer braucht es neue Anstoesse. Bei allen Fortschritten, die inzwischen erzielt wurden, koennen die bisher weitgehend unbekannten Studien von Erik Pete

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 25.05.2017
Zum Angebot
Basilica churches in Asia als Taschenbuch von
15,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Basilica churches in Asia:Church of the Nativity, Church of the Holy Sepulchre, Church of All Nations, Mount Tabor, Nea Ekklesia of the Theotokos, Emmaus Nicopolis, Basilica of San Sebastian, Manila, Malolos Cathedral, Quiapo Church, Manila Cathedral

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Men and Women in the Household of God
110,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Korinna Zamfir explores the manner in which the Pastoral Epistles redefine roles and ministries within a changed ecclesiological framework (the ekklesia as oikos Theou). The contextual investigation focuses on the cultural and social background of the station codes and church orders. Applying the environmental approach advanced by Abraham MalherbeZamfir discusses the Pastoral Epistles as writings intimately linked to their Greco-Roman social and cultural environment. The volume addresses the mentalities reflected in moral philosophies, political theories, drama and epigraphy, focusing on the discourse articulated in these sources. Exploring the adoption of conservative mentalities, the monograph advances a reading of the Pastoral Epistles based on ideology critique. It also incorporates insights gained from research on the social world of earliest Christianity, in particular on private associations. Korinna Zamfir argues that the ecclesiology of the Pastoral Epistles presupposes the metaphorical use of oikos Theou and shows that in Greco-Roman antiquity oikos denotes larger social entities like the religious association, the polisand the cosmos. The ekklesia is the oikos and polis of God. As a consequence the Pastoral Epistles define roles and ministries based on the public-private divide and on honor and shame mentality. The theo-logical and cosmic dimension of the »household of God«explains the essentialist understanding of social and ecclesial roles. The author also tackles the contrast between discourse and ecclesial reality.

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht